Antrag stellen für das Förderprogramm GründachPLUS

Die IBB Business Team GmbH wurde als 100%ige Tochter der Investitionsbank Berlin von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit der Durchführung des Förderprogramms GründachPLUS beauftragt. 

So beantragen Sie die Reguläre Förderung und die Green Roof Lab Förderung

Vorab für Sie zur Info, die Antragstellung erfolgt in zwei Schritten. In Schritt eins reichen Sie einen vorläufigen Antrag ein. Daraufhin können Sie anfallende Planungskosten auslösen. Im zweiten Schritt übermitteln Sie den qualifizierten Antrag.


1. Schritt

In diesem ersten Teil der Antragstellung müssen Sie die zur Förderung notwendigen personen- sowie unternehmensspezifischen Daten angeben. Für eine generelle Prüfung Ihres Vorhabens und der dazugehörigen Projektplanung übersenden Sie bitte postalisch den vorläufigen Antrag mit dem Betreff GründachPLUS an:

IBB Business Team GmbH
Bundesallee 210
10719 Berlin

Nach Eingang des Dokumentes erhalten Sie eine Bestätigung von der IBB Business Team GmbH. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie dazu berechtigt, auf eigenes Risiko mit dem Vorhaben zu beginnen und Lieferungs- sowie Leistungsverträge abzuschließen.

⇒ Jetzt vorläufigen Antrag downloaden

Bitte beachten Sie: Zur sachgemäßen Prüfung muss der vorläufige Antrag noch um wenige Unterlagen ergänzt werden. Übermitteln Sie hierzu einfach die Kopien der Zusatzdokumente postalisch mit Ihrem vorläufigen Antrag an das IBB Business Team oder reichen Sie diese unter Angabe des Betreffs GründachPLUS sowie Ihrem vollständigen Namen bzw. Unternehmen nachträglich per E-Mail unter gruendachplus AT ibb-business-team.de ein.

⇒ Übersicht der benötigten Dokumente


2. Schritt

Die Verarbeitung der Anträge beginnt am 01.11.2019. Mit diesem Datum stellen wir Ihnen zusätzlich den qualifizierten Antrag zur Verfügung. In diesem werden alle Angaben zum geplanten Vorhaben getätigt.

Sollten Sie die Förderung im Modul Green Roof Lab beantragen wollen, müssen Sie an dieser Stelle ein detailliertes Gesamtkonzept vorlegen.


Weitere Informationen zur Antragstellung

Eine endgültige Entscheidung über Art und Umfang der Förderung kann erst erfolgen, nachdem sämtliche Unterlagen vollständig eingereicht und durch den Projektträger qualifiziert wurden. Stellt die IBB Business Team GmbH fest, dass Anträge unvollständig sind oder sonstige Mängel aufweisen, wird die Antragstellerin oder der Antragsteller zur Ergänzung oder Überarbeitung aufgefordert. Wird der Antrag nicht entsprechend ergänzt oder überarbeitet, kann er abgelehnt werden.

Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Förderung. Die Entscheidung darüber obliegt der Bewilligungsbehörde aufgrund ihres pflichtgemäßen Ermessens im Rahmen verfügbarer Haushaltsmittel.

⇒ Weitere Informationen zu den Förderkriterien

Ihr Finanzierungsbedarf ist durch das Zuschussprogramm GründachPLUS noch nicht gedeckt?

Beantragen Sie jetzt zusätzlich ein Darlehen in Höhe von bis zu 100.000 EUR pro Wohneinheit im Programm IBB Energetische Gebäudesanierung. Einzelmaßnahmen, wie die Begrünung von Dächern, werden für Sie passend finanziert.

⇒ Jetzt mehr über das Darlehensprogramm IBB Energetische Gebäudesanierung erfahren

Es gibt noch weitere Finanzierungslücken? Dann beantragen Sie außerdem das Darlehensprogramm IBB Förderergänzungsdarlehen und lassen Sie sich gern beraten. 

⇒ Jetzt mehr über das Darlehensprogramm IBB Förderergänzungsdarlehen lesen