GründachPLUS – Berlins Förderprogramm für mehr Dachbegrünung

Berlin ist eine der grünsten Metropolen weltweit und will dies auch weiterhin bleiben. Grünflächen als Lebensräume von Tieren und Pflanzen tragen maßgeblich zur hohen Lebens- und Aufenthaltsqualität Berlins bei. Als wachsende Stadt mit stetig steigendem Bedarf an Wohnraum und Verkehrswegen ist Berlin aber auch von einer zunehmenden Verdichtung der noch vorhandenen Flächen und von negativen Umwelt- und Klimaauswirkungen betroffen, die es nachhaltig auszugleichen gilt. 

Als Freiflächen für die Entwicklung von Lebens- und Erholungsräumen wurden im Zuge der Charta für das Berliner Stadtgrün die Berliner Dächer identifiziert.

Das Förderprogramm GründachPLUS fördert den Ausbau von Dachbegrünungsvorhaben und zielt darauf ab, die sich auf Berliner Dächern bietenden Flächenpotenziale zur Herstellung von Erholungsorten, von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen sowie zur Begrenzung negativer Klimaauswirkungen zu nutzen.

GründachPLUS - Das Berliner Förderprogramm für Dachbegrünung
Bild: © Sabrina Gröschke - iStockphoto.com

GründachPLUS – Erweiterung des Berliner Stadtgrüns in luftiger Höhe

Die Stadt Berlin und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) wollen das Berliner Stadtgrün resilient und zukunftsfähig machen. Begrünte Dächer können hierzu einen wichtigen Beitrag leisten, denn sie

  • halten Regenwasser zurück,
  • mildern die Auswirkungen von Extremwetterereignissen und Starkregen,
  • tragen zur Verbesserung der Luftqualität bei,
  • dienen als Erholungsraum für Menschen und
  • erzeugen neue Lebensräume für Insekten, Vögel und Pflanzen.

Mit dem GründachPLUS Förderprogramm gibt die Stadt Berlin Grundeigentümerinnen und -eigentümern sowie sonstigen Verfügungsberechtigten, Erbbauberechtigten oder Initiativgruppen attraktive finanzielle Anreize für die Realisierung von Dachbegrünungsvorhaben.

Die Maßnahmen aus dem Programm verstehen sich als umfassende Bauförderung zur Herstellung von Dachbepflanzungen, grünen Dachsanierungen, Urban Gardening und grünen Dachterrassen. GründachPLUS umfasst die Module:

  • Reguläre Förderung und
  • Green Roof Lab Projekte.

Die Reguläre Förderung im Rahmen des Programms GründachPLUS

Im Rahmen der Regulären Förderung können Antragsberechtige Zuschüsse für die Umsetzung von mindestens 100 m² großen Dachbegrünungsvorhaben auf Bestandsimmobilien erhalten. Gefördert werden bis zu 75 % der förderfähigen Herstellungskosten sowie 50 % der Planungskosten.

Die Fördermaßnahme Reguläre Förderung zur Dachsanierung und Dachbegrünung erstrecken sich ausschließlich auf innerstädtische Stadtgebiete mit schlechter Freiraumversorgung und erhöhten Umweltbelastungen.

⇒ Weitere Informationen zum Fördermodul Reguläre Förderung

Green Roof Lab – die GründachPLUS Projektförderung für qualitative Dachgrünvorhaben

Green Roof Lab Projekte sind anspruchsvolle Dachbegrünungsvorhaben von hoher Qualität und mit Vorbildcharakter. Sie zeichnen sich durch einen innovativen, experimentellen, partizipativen oder gemeinwohlorientierten Ansatz aus.

Die Herstellungskosten von Green Roof Lab Projekten können vollumfänglich gefördert werden. Im begründeten Einzelfall können auch die Begrünung von Neubauten (Dächer und Fassaden) sowie Maßnahmen außerhalb des Fördergebiets gefördert werden. Über die Förderfähigkeit und die Höhe der Zuschüsse entscheidet ein Ausschuss unter Vorsitz der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

⇒ Weitere Informationen zum Fördermodul Green Roof Lab


Förderantrag stellen

Die IBB Business Team GmbH führt als 100%ige Tochtergesellschaft der Investitionsbank Berlin verschiedene Förderprojekte des Landes Berlin durch. Beim Förderprogramm GründachPLUS fungiert sie in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz als Projektträgerin und ist Ihre Ansprechpartnerin während des gesamten Antragsprozesses. Sie möchten einen Antrag auf Reguläre Förderung oder einen Green Roof Lab Förderantrag stellen?

⇒ Jetzt Antrag stellen

⇒ Weitere benötigte Dokumente


Berliner Regenwasseragentur

Gründächer sind eine notwendige Maßnahme für einen nachhaltigen Umgang mit Regenwasser. Die Berliner Regenwasseragentur informiert Sie gern über:

  • die Möglichkeiten und Vorteile der Dachbegrünung,
  • weitere Maßnahmen der Bewirtschaftung von Regenwasser auf Grundstücken,
  • Umsetzungsbeispiele sowie
  • Ansprechpartner für die Vor-Ort-Beratung, Planung und Umsetzung.

⇒ Erfahren Sie mehr zur Berliner Regenwasseragentur